Skip to content

I’m not dead….

Mai 26, 2010

Hallo liebe Leser!

Ja, es gibt mich wirklich noch- ich bin nicht von Aliens entführt worden, bin nicht unter der Dusche ertrunken oder nach Alaska ausgewandert (:
Es war einfach nur wahnsinnig viel los in der letzten Zeit- und jetzt, da ich endlich mal ein paar ruhige Tage habe dachte ich, ich bring euch mal auf den neuesten Stand:

Die größte und wichtigste Veränderung in meinem Leben ist der Prinz (ja, er hatte sogar nen Leuchtpfeil überm Kopf :)) Wir sind jetzt seit knappen vier Monaten zusammen und Anfang Mai haben wir unsere erste gemeinsame Wohnung bezogen- mag vielleicht für viele ziemlich früh sein, aber nach zwei Monaten auf 30 m² mit Hund war uns klar, dass wir garnicht mehr getrennt wohnen wollen und wie es der Zufall so wollte haben wir auch gleich die optimale Wohnung gefunden: nur eine Straße weiter, drei Zimmer, 62 m² und garnicht teuer. War die erste Wohnung, die wir uns angeschaut haben und wir haben uns sofort in sie verliebt. Wir mussten dann innerhalb einer Woche umziehen, die Wohnung renovieren und hier alles wohnfertig machen, da meine Großeltern auch noch zu Besuch kamen. War alles ziemlich stressig, aber dafür ist es jetzt umso schöner. Ich kann mir wirklich nicht mehr vorstellen, ohne den Prinzen zu leben…. und das bedeutet bei mir schon sehr, sehr viel….

Vor unserem Umzug musste ich noch durch die Klausurenphase des ersten klinischen Jahrs- war wahnsinnig stressig, aber bis auf klinische Chemie hab ich alles auf Anhieb und auch ziemlich gut bestanden- leider musste ich in klinischer Chemie gleich zur mündlichen Nachprüfung beim Institutsleiter- ging aber alles gut und jetzt hab ich meine Scheine.

Zu der Zeit musste mein alter Vermieter Insolvenz anmelden und es hat in meine Wohnung getropft, da der Winter mit dem vielen Schnee dem Dach ziemlich geschadet hat und der Vermieter wegen Zahlungsunfähigkeit keine Reparaturen mehr durchführen liess. Leider konnte ich wegen dieser Mietmängel nur fristlos kündigen und so mussten wir erstmal von meiner Einraumwohnung in die des Prinzen ziehen bevor wir jetzt endlich in unserem Heim angekommen sind (=

So- das waren die wichtigsten Mitteilungen fürs Erste- ich denke, ich werde euch in den nächsten Tagen alles noch ein bisschen genauer erzählen,

ich hoffe, euch gehts gut, bis die Tage dann

love, skeea

Advertisements
4 Kommentare leave one →
  1. Mai 26, 2010 7:51 pm

    Schön, dass du dich mal wieder meldest & dass es dir gut geht.
    Herzlichen Glückwunsch zum Prinzen & zur neuen Wohnung.
    Als Trost für deine lange Abwesenheit schlage ich ein Bild von deinem Hund vor 😉

    • skeea permalink*
      Mai 27, 2010 10:37 am

      Hier hab ich was für dich gefunden:

      baby

      Da ist er noch ziemlich klein ❤

  2. skeea permalink*
    Mai 27, 2010 10:28 am

    Schön, dass du noch hier bist (=
    Ich werd gleich mal meine Cam nach einer Wiedergutmachung durchsuchen (:

  3. Mai 27, 2010 6:35 pm

    DANKE.
    Ich bin ja ein bisschen in deinen Hund verliebt 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: